ITDR für Microsoft Entra ID

Finden Sie Microsoft Entra ID (ehemals Azure AD) cloud Identitätsangriffe, die andere nicht bewältigen können

Geringes Budget? Begrenzte Ressourcen? Überforderte Mitarbeiter? Finden und stoppen Sie Microsoft Entra ID cloud Identitätsangriffe, bevor sie Schaden anrichten können - unabhängig davon, wie Ihr Sicherheitsteam aussieht.

Finden Sie Microsoft Entra ID Identitätsangriffe innerhalb von Minuten

Das ist 99 % schneller als die durchschnittliche Zeit von 328 Tagen, die benötigt wird, um eine durch kompromittierte Zugangsdaten verursachte Datenschutzverletzung aufzudecken und einzudämmen.*

*Quelle: IBM Data Breach Report

>90%
MITRE ATT&CK Abdeckung
50%
weniger Arbeitsbelastung für Analysten
50%
Vectra AI bei 50 % der Einsätze in den letzten 6 Monaten einen Angriff festgestellt
Warum Vectra AI

Warum Vectra AI zur Abwehr von Microsoft Entra ID-Angriffen wählen?

Identitätsangriffe finden, die andere nicht finden können

Finden Sie Angriffe frühzeitig mit Zero-Day-Abdeckung für noch nie dagewesene Angriffstechniken. Sie sehen alles, was passiert, nachdem sich ein Angreifer Zugang verschafft hat - Vectra AI korreliert Identitätsaktivitäten mit breiteren Netzwerk- und cloud Aktivitäten für eine integrierte Erkennungsabdeckung. 

Arbeitsbelastungen reduzieren

KI-Priorisierung und Angriffsbewertungen korrelieren cloud und Netzwerkaktivitäten, um klare Angreiferberichte zu erstellen - so können Sie sich auf dringende Bedrohungen und nicht auf harmlose Ereignisse konzentrieren. Die Lösung ist innerhalb von 10 Minuten einsatzbereit und erfordert nur minimale Anpassungen.

Arbeitsbelastungen reduzieren

KI-Priorisierung und Angriffsbewertungen korrelieren cloud und Netzwerkaktivitäten, um klare Angreiferberichte zu erstellen - so können Sie sich auf dringende Bedrohungen und nicht auf harmlose Ereignisse konzentrieren. Die Lösung ist innerhalb von 10 Minuten einsatzbereit und erfordert nur minimale Anpassungen.

Talente maximieren

Erkennen und stoppen Sie Angriffe an einem Ort - kein Wechsel zwischen verschiedenen Tools mehr. Unsere verbesserten Protokolle machen Untersuchungen einfach und schnell, und dank flexibler Reaktionsmöglichkeiten können Sie Angriffe stoppen, ohne den Betrieb zu beeinträchtigen.

Interaktive Tour

Stoppen Sie einen Microsoft Entra ID cloud Identitätsangriff mit Vectra ITDR

Auf der interaktiven Tour erfahren Sie, wie Sicherheitsteams wie das Ihre Vectra ITDR täglich einsetzen, um identitätsbasierte Angriffe zu finden und zu stoppen cloud .

Angriffsanatomie

Sehen Sie, wie Vectra AI sich gegen reale Microsoft Entra ID-Angriffe verteidigt

Wenn Präventionskontrollen versagen, um einen Microsoft Entra ID cloud Identitätsangriff zu stoppen, findet Vectra AI ihn - schnell und frühzeitig. 

MITRE Kartierung

Umfassende MITRE ATT&CK Abdeckung für Microsoft Entra ID (ehemals Azure AD)

Mit mehr Referenzen im MITRE D3FEND Framework als jeder andere Anbieter, bietet Ihnen nur Vectra AI einen unfairen Vorteil gegenüber Angreifern, die auf Microsoft Entra ID abzielen.

TA0001: Erster Zugang
T1078: Gültige Konten
TA0002: Ausführung
T1059: Befehls- und Scripting-Interpreter
T1651: Cloud Verwaltungsbefehl
TA0003: Persistenz
T1098: Kontomanipulation
T1136: Konto erstellen
T1556: Änderung des Authentifizierungsprozesses
T1078: Gültige Konten
TA0004: Eskalation von Privilegien
T1484: Änderung der Domänenpolitik
T1078: Gültige Konten
TA0005: Umgehung der Verteidigung
T1484: Änderung der Domänenpolitik
T1562: Beeinträchtigung der Abwehrkräfte
T1556: Änderung des Authentifizierungsprozesses
T1078: Gültige Konten
T1564: Artefakte ausblenden
T1070: Ausbau des Blinkers
T1550: Verwendung von alternativem Authentifizierungsmaterial
TA0006: Zugang zu Berechtigungsnachweisen
T1110: Brachiale Gewalt
T1606: Web-Anmeldeinformationen fälschen
T1556: Änderung des Authentifizierungsprozesses
T1621: Generierung von Anfragen zur Multi-Faktor-Authentifizierung
T1528: Steal Application Access Token
T1649: Diebstahl der Authentifizierungszertifizierung durch Fälschung
T1552: Ungesicherte Berechtigungsnachweise
T1539: Web-Session-Cookie stehlen
TA0007: Entdeckung
T1087: Kontoerfassung
TA0008: Seitliche Bewegung
T1534: Internes Spearphishing
T1080: Gemeinsame Inhalte verunstalten
T1550: Verwendung von alternativem Authentifizierungsmaterial
TA0009: Sammlung
T1119: Automatisierte Sammlung
T1530: Daten von Cloud Speicherung
T1213: Daten aus Informationsspeichern
T1114: E-Mail-Erfassung
TA0010: Exfiltration
T1048: Exfiltration über ein alternatives Protokoll
TA0040: Auswirkungen
T1531: Entfernung des Kontozugangs
T1499: Endpoint Denial of Service
T1498: Denial of Service im Netzwerk
Kundengeschichten

Sehen Sie, warum Unternehmen überall Vectra AI wählen, um identitätsbasierte Angriffe zu stoppen

"Als langjähriger Kunde von Vectra AI habe ich Vertrauen in die Erkennung und Unterbindung von Privilegieneskalation und Kontoübernahmen."
John Shaffer
CIO, Greenhill
Mehr lesen
"Vectra AI hat uns mit minimalem Aufwand genau die richtigen Werkzeuge gegeben, um Ransomware und andere Cyberbedrohungen zu bekämpfen."
Arjan Hurkmans
Leiter der IT-Sicherheitsabteilung, AS Watson
Mehr lesen
"Unser Alarmvolumen hat sich um 90 % verringert, da die ML von Vectra AImehr Merkmale und Kontext in den Modellen auswertet, was zu genaueren Erkennungen führt."
Kevin Kennedy
Senior-Vizepräsident, Cybersicherheit Blackstone
Mehr lesen
"Wir haben jetzt ein größeres Maß an Vertrauen, dass wir den Missbrauch von Berechtigungsnachweisen aufdecken und stoppen können.
Kevin Orritt
IKT-Sicherheitsmanager,
GMMH NHS Foundation Trust
Mehr lesen
"Vectra AI hat dem A&M System in einem Jahr 7 Millionen Dollar gespart und wir haben die Zeit für die Untersuchung von Bedrohungen von mehreren Tagen auf ein paar Minuten verkürzt."
Dan Basile
Geschäftsführender Direktor des SOC, The Texas A&M University System
Mehr lesen
Ausgewähltes Datenblatt

Vectra Identity Threat Detection und Response

Erfahren Sie mehr darüber, wie Vectra ITDR Sie bei der Abwehr von Identitätsangriffen unterstützt.

Microsoft Entra ID FAQs

Welche Arten von Risiken gibt es bei Microsoft Entra ID?
Als Microsofts unternehmensweite cloud-basierte Identitäts- und Zugriffsmanagement (IAM)-Lösung ist Entra ID Ihre erste Verteidigungslinie für den sicheren Zugriff auf Anwendungen und Daten. Aber sie hat Schwachstellen. Angreifer nutzen Schwachstellen und Fehlkonfigurationen, um Konten zu übernehmen, die auf zuvor aufgebautem Vertrauen beruhen.
Wie können Sie die Sicherheit von Microsoft Entra ID (Azure AD) erhöhen?
Prävention kann scheitern. Um sich vollständig gegen Identitätsangriffe zu schützen, müssen Sie die cloud Identitätsangriffe, die sich bereits in Ihrer Umgebung verstecken, aufdecken. KI-gesteuerte Erkennung und Reaktion ist die einzige bewährte Methode, um Angreifer zu stoppen, bevor sie Schaden anrichten können.
Wie kann Vectra AI helfen?
Vectra Identity Threat Detection and Response (ITDR) nutzt maschinelles Lernen und identitätsorientierte Verhaltensanalysen, um aktive Identitätsangreifer zu identifizieren. Es deckt den Missbrauch von Anmeldedaten, die Ausweitung von Berechtigungen, den Missbrauch von Replikationsströmen und andere identitätsbasierte Bedrohungen in allen Einzelheiten auf - ohne lange Verzögerungen und Vermutungen. Dadurch sind unsere Kunden in der Lage, Microsoft Entra ID-Angriffe zu identifizieren und zu stoppen, sobald sie auftreten.
Wie unterscheidet sich Vectra AI von Ihren Präventionslösungen?
Die Vectra AI Plattform erkennt die frühesten Anzeichen eines Angriffs, so dass Sie einen Angreifer stoppen können, bevor er Schaden anrichtet. Im Gegensatz zum Privilege Access Management (PAM), das sich auf die Verhinderung unbefugter Zugriffe konzentriert, verwendet Vectra AI die Privileged Access Analytics (PAA), um die für Angreifer nützlichsten Konten genau zu verfolgen. PAM konzentriert sich auf die Prävention; Vectra AI findet Angreifer, die sich bereits in Ihrer Umgebung verstecken, so dass Sie sie innerhalb von Minuten ausschalten können.